07.03.02 18:22 Uhr
 428
 

Freundin von Sean Lennon heimlich unter Rock gefilmt

Regisseurs Larry Clark soll bei der Premiere des Films «Bully» der Freundin von Sean Lennon (Bijou Philips) unter den Rock gefilmt haben. Durch eine kleine Bewegung mit der Kamera wurde ihre Scham gefilmt. Das ganze war jedoch nicht abgesprochen.

Bijou Philips (21) dazu: «Ich saß an der Premiere und schaute mir den Film zum ersten Mal an. Plötzlich blickte ich mir direkt zwischen die nackten Beine. Verdammte Deppen!»


WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Freund, Rock
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim freut sich am meisten über ihre großen Brüste
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Kevin-Spacey-Skandal kostete Netflix Millionen Dollar



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?