07.03.02 18:07 Uhr
 604
 

Bewiesen: Wasser auf dem Mars

In den letzten Tagen war schon mehrfach von Messergebnissen Odysseys zu lesen, die die Fachwelt mehr als begeisterten. Auch die Hinweise von Wasser am Südpol füllten die Schlagzeilen nicht nur bei SSN. Doch bisher waren es immer nur Hinweise.

Eindeutige Beweise standen noch aus.<br>Damit ist es nun vorbei. Spekulationen ob Wasser auf dem Mars ist oder nicht, haben ein Ende. Es gibt dort Wasser.<br>Den endgültigen Beweis lieferte das Gammastrahlungs- und Neutronen-Spektrometers Odysseys.

Damit wurden Strahlungsemissionen angemessen, die nur beim Zusammenstoß von Wasserstoffatomen mit Teilchen aus der Höhenstrahlung entstehen.
Nun versuchen die Forscher, die Wassermenge zu bestimmen. Sie rechnen in einem Monat mit dem Ergebnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Mars
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?