07.03.02 17:55 Uhr
 85
 

Schweden: Astrid-Lindgren-Preis wird eingeführt

Zu Ehren der im Januar verstorbenen Astrid Lindgren, hat die schwedische Regierung den Astrid-Lindgren-Preis eingeführt.

Es handelt sich um einen internationalen Kinderbuchpreis. Er wird einmal jährlich vergeben und hat einen Wert von etwa 550.000 Euro (5 Millionen Kronen).

Die Autorin wird am Freitag beigesetzt.


WebReporter: its me
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Schweden, Schwede
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete
Donald Trump droht China mit hohen Strafgeldern wegen geistigen Diebstahls
FC Bundestag lässt rechten AfD-Abgeordneten nicht mitspielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?