07.03.02 17:43 Uhr
 9
 

Öl: Hochzeit der Giganten in Norwegen

Der norwegische Wirtschaftsminister Ansgar Gabrielsen hat für eine Hochzeit zweier Ölgiganten grünes Licht gegeben: Damit ist der Weg für die Fusion von Norsk Hydro und Statoil im Öl- und Gasgeschäft frei.

Der Norwegische Staat ist Mitinhaber beider Firmen: Er hält 80 % von Statoil und 44 % von Hydro. Im Fall einer Fusion würde die Staatsbeteiligung am Gesamtunternehmen auf 70 % steigen.

Die Fusion der beiden Giganten wird nicht überall positiv beurteilt: Man befürchtet dadurch auch einen massiven Stellenabbau. Die Belegschaft von Norsk Hydro hat sich bereits gegen die Fusion gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hochzeit, Öl, Norwegen
Quelle: www.aftenposten.no

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen
Oggersheim: Helmut Kohls Sarg wurde leer aus Haus gebracht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?