07.03.02 15:35 Uhr
 78
 

18.500 Euro bei einer Bank ergaunert

Zwei südländisch wirkende Trickbetrüger haben am vergangenen Dienstag bei einer Lindauer Bank knapp 20 000 Euro (fast 40 000 DM) gestohlen.

Dies gelang Ihnen durch geschickte Ablenkungsmanöver der beiden Kassierer. Sie gaben an verschiedene Geldsorten wechseln zu wollen und baten die Bankangestellten Ihnen Euronoten mit bestimmten Endnummern zu suchen.

Die Kripo Lindau hat mittlerweile eine Fahndung nach diesen beiden Männer herausgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Smugo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Bank
Quelle: www.szon.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Kindersex!: Deutschland und Tschechien streiten
Neonazis unterwandern Deutschlands Gefängnisse
Villingen-Schwenningen: Neonazis sind schockiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mega Rüstungsauftrag: 580 Millionen Dollar für Pistolen an U.S. Streitkräfte
Wegen Kindersex!: Deutschland und Tschechien streiten
Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?