07.03.02 15:23 Uhr
 155
 

Schülerschlägerei - Als Jesus verkleidet, als "Heidi" beschimpft

Laut Polizeibericht kam es an einer Schule in Nevada (USA) zu einer Schlägerei zweier Schüler, wobei einer der beiden als Jesus verkleidet war. Grund für die Verkleidung ist ein Tag, an dem Schüler sich kleiden wie die Figur aus ihrem Lieblingsbuch.

Laut Polizei sagten beide, der jeweils andere habe angefangen. Es war 'Dress Like Your Favorite Book Character' Tag und ein 11-jähriger Junge der The Crestridge Elementary School verkleidet sich mit Tunika und Stab als Jesus und geht so zur Schule.

Ein 12-jähriger Schüler einer benachbarten Hauptschule sah den Jesusfreak und machte sich einen feinen Spaß aus ihm. Er beleidigte den Verkleideten als Little Bo Peep und Heidi. Es kam zu einem Kampf. 'Jesus' erhielt in dem Fight ein blaues Auge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: coder^as
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Jesus
Quelle: www.omaha.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport
Manchester: Der Attentäter war ein britischer Staatsbürger
Identität des Manchester Attentäters genannt: 22-Jähriger libyscher Herkunft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport
Manchester: Der Attentäter war ein britischer Staatsbürger
Fußball: Helene Fischer tritt bei DFB-Pokal-Finale auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?