07.03.02 13:12 Uhr
 218
 

Einkaufen im Internet mit Kreditkarte ist nicht beliebt

Dadurch dass sich die Betreiber und Anbieter von Bezahlsystemen im Internet nicht einigen können, müssen Händler auf ca. 80% der potenziellen Kunden verzichten.

Die CEBIT verspricht aber auch keine Lösung des Wirrwars. Unter anderem soll die Geldkarte wiederbelebt werden.


Eine einheitliche Lösung würde den Handel um einiges forcieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lochfras
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Kredit, Einkauf, Kreditkarte, Einkaufen
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?