07.03.02 11:25 Uhr
 812
 

Bush will neue Ordnung im Internet

Die US Regierung strebt eine Neubesetzung der ICANN (Interessenvertretung der weltweiten Internetnutzer) an.

Der Geschäftsführer der ICANN, Stuart Lyn, möchte die fünf frei gewählten Mitglieder der ICANN nach Ablauf ihrer Amtszeit durch fünf Regierungsvertreter der USA ersetzen.

Ein Interview mit Müller-Maguhn, einem deutschen Vertreter der ICANN, ist in der Quelle nachzulesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ingo Hirsch
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, George W. Bush, Ordnung
Quelle: www.heute.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!