07.03.02 11:15 Uhr
 3.571
 

Stefan Raab weist Kritik wegen nicht überwiesener Tantiemen zurück

Stefan Raab hat sich jetzt zu den Vorwürfen geäußert, dass er das Geld an Bundeskanzler Gerhard Schröder aus den Erlösen seines Songs 'Hol mir mal ne Flasche Bier' noch nicht überwiesen hat. Das Geld läge bereits seit einem Jahr bereit zur Überweisung.

Allerdings liegt ihm noch kein offizielles Schreiben von Schröder vor, wohin das Geld überwiesen werden soll. Schröder müsse ihm mitteilen, an welche Organisation das Geld überwiesen werden soll, dies sei auch Schröder bereits bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Stefan Raab
Quelle: www.bbv-net.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Monate nach dem Aus von TV Total: Stefan Raab hinterlässt eine Lücke
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert
Facebook-Fake: Selbstmord-Nachricht über Stefan Raab sorgt für Aufregung



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Monate nach dem Aus von TV Total: Stefan Raab hinterlässt eine Lücke
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert
Facebook-Fake: Selbstmord-Nachricht über Stefan Raab sorgt für Aufregung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?