07.03.02 11:11 Uhr
 5
 

Roche verkauft seine LabCorp-Anteile

Der schweizer Pharmakonzern Roche Holding AG beabsichtigt 7,0 Mio. Aktien der Laboratory Corp of America zu einem Preis von 86,50 Dollar je Anteilschein zu verkaufen. Zusätzlich besteht die Option einer Mehrzuteilung für von 700.000 weiteren Aktien.

Roche will seine Beteiligung an LabCorp bis November vollständig aufgeben. Das Unternehmen erwartet daraus Bruttoeinnahmen von 606,0 Mio. Dollar. Der Nettoerlös soll für allgemeine Geschäftszwecke verwendet werden.

Die Aktien von LabCorp stiegen in New York um 2,25 Prozent und schlossen bei 86,81 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Anteil
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?