07.03.02 10:18 Uhr
 10
 

Plambeck: Antrag für weiteres Biomasse-Kraftwerk gestellt

Die Plambeck Neue Energien AG hat den Antrag zur Genehmigung eines weiteren Biomasse-Kraftwerkes am Standort Menteroda (Thüringen) auf der Basis von Holz gestellt.

Der Genehmigungsantrag nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz für dasKraftwerk wurde beim zuständigen Landesverwaltungsamt in Weimar eingereicht. Geplant ist ein Kraftwerk mit einer installierten Leistung von 20 MW elektrisch. Das reicht aus, um etwa 60.000 Durchschnittshaushalte mit Strom zu versorgen. Die Gesamtkosten des Projektes 'Biomassekraftwerk Menteroda' werden mit etwa 50 Mio. Euro veranschlagt.

Der in diesem Biomassekraftwerk umweltfreundlich erzeugte Strom wird zu den Regelungen des Gesetzes über den Vorrang Erneuerbarer Energien (EEG) in das Stromnetz eingespeist werden. Vorgesehen ist zudem die Nutzung der Abwärme, welche in ein Fernwärmenetz eingespeist werden kann, dessen Aufbau die Gemeinde Menteroda derzeit plant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kraft, Antrag, Kraftwerk, Biomasse
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?