07.03.02 10:16 Uhr
 3.594
 

$100.000 für den Hack eines Internet-Hydra-Servers ohne Betriebssystem

Die Computerfirma Bodacion Technologies hat nun einen Hacker-Wettbewerb ins Leben gerufen, bei dem es um $100.000 geht. Die Aufgabe besteht darin, den neuentwickelten Internet-Server 'Hydra' zu hacken.

Dieser Server läuft ohne Betriebssystem und so können keine Viren oder Hackerangriffe angesetzt werden, heißt es. Alle Teilnehmer bekommen von der Firma eine Sequenz aus 999 'Bodacions'(Code-Einheiten) und müssen 'nur' die 1000. Stelle finden.

Dabei darf nicht einfach geraten werden, sondern die Entschlüsslung muss bei anderen Serien auch funktionieren.
Der Hydra-Server läuft mit einem Embedded System und sogar bei Diebstahl der Festplatte sind die Daten nicht einsehbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, 100, Betrieb, Server, Betriebssystem, Hack
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"
Norbert-Hofer-Niederlage: FPÖ-Anhänger haben nun Angst vor Untergang Österreichs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?