07.03.02 09:51 Uhr
 148
 

T-Online gewinnt Klage gegen DSL-Monopol in Frankreich

Der international agierende Internetanbieter T-Online hat jetzt in Frankreich erfolgreich gegen das DSL-Monopol der France Telecom geklagt. Auf diesem Markt ist T-Online als Club-Internet aktiv.

Das Urteil besagt, dass die France Telekom ihren Mitbewerbern die gleichen Konditionen wie der eigenen Tochter Wanadoo einräumen muss. Für die Kunden Wanadoos soll sich laut Aussage des Unternehmens nichts ändern.

Die Präsidentin von Club-Internet sieht in dem Sieg einen weiteren Schritt zur 'Demokratisierung des Internets'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Online, Frankreich, Klage, DSL, Monopol
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?