07.03.02 09:45 Uhr
 12
 

Prozess um Überfall: Angeklagter schweigt

Wie SSN berichtete, wird derzeit der Raubüberfall auf den mit mit Sternen ausgezeichneten Koch und Hotelier Bertold Siber verhandelt. 1996 wurde Siber von drei Männern überfallen, geschlagen und bei einem Fluchtversuch niedergeschossen.

Erbeutet wurden Gegenstände im Wert von rund 11.500 Euro. Der Hotelier blieb mit einem Lungen- Durchschuß zurück. Unter den Folgen leidet Siber noch heute. Nur wenige Stunden Schlaf findet er Nachts, Angstzustände, Atemnot und Schmerzen sind weitere Symptome.

Der aus dem Kosovo stammende Angeklagte sagt nichts und beantwortet keine Fragen. Die Anklage des wegen anderer Delikte vorbestraften Mannes bezweifelt, dass ihr Mandant der Haupttäter sei.


WebReporter: midnight man
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Überfall, Angeklagt
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?