07.03.02 09:17 Uhr
 278
 

Nielsen / Netratings: Langsame Surfer surfen weniger

51% der Online-Stunden in den Vereinigten Staaten werden über einen 'Broadband' (Breitband) -Zugang gesurft. Letztes Jahr waren es noch lediglich 38% der Stunden.

Surfen mit Modem-Dialup ist 6% zurückgegangen seit letztem Jahr (von 87 Millionen auf 82 Millionen Menschen). Im Gegenteil nimmt der Anteil der schnelleren Übertragungsraten zu - um 67% auf 21,9 Millionen Surfer.

Mittlerweile besitzen 21% einen schnellen Zugang zum Internet (in Büros sogar 63%).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nmw.info
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Surfer
Quelle: www.internetnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?