07.03.02 00:58 Uhr
 1.111
 

Harald Schmidt blamiert sich im Gespräch mit Olympiasieger Langen

Am Dienstag war der Zweier-Bob-Olympiasieger Christoph Langen (39) zu Gast in der 'Harald Schmidt Show'. Im Gespräch mit dem erfolgreichen Sportler unterliefen dem Night-Talker Harald Schmidt peinliche Fehler.

Zunächst fragte der unkonzentriert und schlecht informiert wirkende 'Dirty Harry' Langen nach dem Grund für seine Aufgabe im Zweier-Bob-Wettbewerb, obwohl er doch gerade in dieser Disziplin Gold holte und im Vierer-Bob passen musste

Die Zeitmessung wird laut Schmidt in tausendstel Sekunden vorgenommen, tatsächlich aber in Hundertstel. Doch der Gipfel war die Frage 'Steigen Bobfahrer immer in der gleichen Reihenfolge ein?', die der lächelnde Langen nur schlagfertig konterte: 'Es ist schon gut, wenn der Pilot als Erster drin sitzt...'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Olympia, Olymp, Gespräch, Harald Schmidt
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin
Bettina Böttinger attackiert Harald Schmidt, der schwulenfeindlich sei
Harald Schmidt: Nie mehr TV-Moderator



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin
Bettina Böttinger attackiert Harald Schmidt, der schwulenfeindlich sei
Harald Schmidt: Nie mehr TV-Moderator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?