06.03.02 23:33 Uhr
 70
 

20 Kilovolt-Kabel von Bagger beschädigt

Speyer-Nord und Otterstadt blieben gestern morgen 30 Minuten ohne Strom, da ein Bagger bei Bauarbeiten ein 20000 Volt-Kabel beschädigt hatte. Die zuständigen Verantwortlichen der Stadt Speyer schalteten nach der Beschädigung direkt das Netz ab.

Durch die schnelle Information des Bauunternehmens konnte der Schaden zügig behoben werden, so dass die stromlose Zeit nur von kurzer Dauer war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kabel, Bagger
Quelle: www.rheinpfalz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?