06.03.02 22:57 Uhr
 20
 

Barenboim sagt Konzert ab

Für Mittwoch war ein Solo-Konzert des Pianisten und Dirigenten Barenboim in Ramallah geplant. Nun sagte er ab. Als Grund führte er an, dass die israelische Armee seine Sicherheit in palästinensischen Gebieten nicht garantieren könne und ihm aus diesem Grund das Konzert untersagt habe.

Barenboim, der israelische Staatsbürger ist, hatte bereits 1999 in der Schwesterstadt Ramallahs ein Konzert gegeben. Das abgesagte Konzert sollte 'eine Geste des guten Willens' sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: htmlman1986
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Konzert
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?