06.03.02 20:16 Uhr
 21
 

Heynckes will nicht zurück nach Deutschland - Bald soll Karriere enden

Der deutsche Trainer des spanischen Erstligisten Athletico Bilbao, Jupp Heynckes, möchte nicht mehr in Deutschland als Trainer arbeiten. In einem Interview sagte der 56-Jährige, dass er ziemlich bald seinen Beruf aufgeben werde.

Er sei zufrieden mit seinen Erfolgen in Spanien und der Anerkennung der Spanier. Noch nicht einmal der Posten des deutschen National-Trainers würde ihn reizen, da er sich als reinen Vereins-Trainer sieht.

Lediglich an seinem Ex-Verein Borussia Mönchengladbach hängt Heynckes. Aus diesem Grund unterstützt er die Gladbacher bei der Bewerbung zur Ausrichtung von Spielen bei der Fußball-WM 2006 in Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sensation
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Karriere
Quelle: www.dailysoccer.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?