06.03.02 20:06 Uhr
 168
 

Priester missbrauchte Kinder - Jetzt soll die Kirche Millionen zahlen

Rund 30 Millionen Dollar soll das Erzbistum von Boston an die Opfer eines Priesters zahlen, der sich jahrzehntelang an Kindern vergriffen hatte. Der Priester, der inzwischen zu zehn Jahren Haft verurteilt wurde, hatte rund 130 Kinder missbraucht.

Mitchell Garabedian vertritt die Opfer und verhandelt derzeit über Schmerzensgeld-Zahlungen. Rund 30 Millionen Dollar soll das Erzbistum zahlen, was einer Entschädigung von bis zu 350.000 Dollar pro Person entspricht.

Über den Stand der Verhandlungen will man sich derzeit aber nicht äussern, gab nur bekannt, dass noch einige Punkte strittig sind. Schon in der Vergangenheit hatte die Kirche rund 15 Millionen Dollar für die Verfehlungen des Priesters gezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sensation
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Kirche, Priester
Quelle: www.abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?