06.03.02 18:50 Uhr
 209
 

Anime-Sender startet im September 2002

Eine Presseerklärung der Firma nach, wurde Anfang März von vier Unternehmen (Bandai, Studio Sunrise, Bandai Visual und Bandai Networks) ein neues Tochterunternehmen namens Bandai Channel gegründet.

Der Bandai Channel soll ab September 2002 Anime-Filme und -Serien übers Internet ausstrahlen.
Es sollen Serien von Studio Sunrise (ca. 180 Serien) und Bandai Visual (ca. 370 Serien) ausgestrahlt werden.

Des weiteren wurde bekanntgegeben, dass eine der ersten Serien, die ausgestrahlt werden sollen, wohl 'Mobile Suit Gundam' sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: UN.Psycho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sender, September, Anime
Quelle: animexx.4players.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen
Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?