06.03.02 18:51 Uhr
 422
 

Vor Gericht wegen zuviel Sex: Junge Stripperin stellt 62-Jährigem nach

Sie ist blond, 22 Jahre alt, hat früher gestrippt und dem 62-jährigen Bauunternehmer aus Cornwall unzählige fröhliche Sex-Abenteuer beschert. Doch jetzt ist dem Alten die Nymphomanin zuviel. Per Gerichtsbeschluss muss sie sich fernhalten.

Denn die dralle Blondine wollte von der beendeten Romanze nicht lassen und rückte dem Ex-Lover weiter auf die Pelle. Dem war es einfach nur zuviel Sex. So habe das Paar jedes neue Möbelstück mit einem ausgiebigen Beischlaf darauf eingeweiht.

Die einstige Liebe kippte. Sie wirft ihm vor, er sei nutzlos im Bett und inzwischen 'ihr größter Fehler'. Außerdem habe er ihre Vibratoren zerbrochen. Er machte viel mit, doch als sie Sex in der Kirche wollte, wurde es ihm zuviel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Gericht, Junge, Strip
Quelle: www.thesun.co.uk