06.03.02 17:50 Uhr
 10
 

Kleinunternehmen waren bei der Euro-Umstellung besser als erwartet

Ein Abschlussbericht der EU-Kommission zur Euro-Einführung bescheinigt kleinen und mittleren Unternehmen eine überraschend gute Vorbereitung bei der Geldumstellung.
95 Prozent haben pünktlich zum 01.Januar die Bücher in Euro geführt.

Die Differenzen bei der Geldeinführung innerhalb der EU sind sehr gering gewesen.
Die Währungsreform war demnach ein Erfolg, fasst die Brüssler Institution zusammen.


Von den EU-Bürgern waren 80 Prozent der Meinung, die Umstellung war gut organisiert. 70 Prozent sind generell mit der Reform einverstanden.
Der Bericht wird den Staats- und Regierungschefs der EU bei einem Treffen in Barcelona im März zukommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: infotop
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Klein, Umstellung
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend
Hamburg: Einbruch bei SPD-Innensenator - Spott der Opposition
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?