06.03.02 15:56 Uhr
 24
 

Eishockey-Nationalspieler Wasily Pankow wird des Dopings verdächtigt

In Salt Lake City spielte der 32-Jährige noch mit um Platz 3. Jetzt wird er verdächtigt das verbotene Nandrolon benutzt zu haben.
Pankow, der bei den Augsburger Panthers unter Vertrag steht, wurde mit sofortiger Wirkung suspendiert.

Die Meldungen über Dopingfälle reißen nach den Olympischen Spielen nicht ab.
Der DEL-Spieler kann mit einer Sperre von bis zu 24 Monaten rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlackTrade
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, Nation, National, Doping, Nationalspieler, Pankow
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt