06.03.02 13:27 Uhr
 146
 

Stadtsparkassen-Vorstand des Mobbings angezeigt

Nach anderen ehemaligen Mitarbeitern der Stadtsparkasse Zweibrücken erhebt jetzt auch der Ex-Hausmeister Michael Weber schwere Mobbing-Vorwürfe gegen den Stadtsparkassen-Vorstand Rolf E. Klein.

Laut eigenen Aussagen sei er mit verschiedenen Mitteln und Wegen aus dem Kreditanstalt geekelt worden. Der Stadtsparkassen-Chef Rolf E. Klein gab bis dato keine Stellungnahme ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stadt, Vorstand, Mobbing
Quelle: www.rheinpfalz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess in Halle: Mehrjährige Haftstrafe nach Todesfahrt
Italien: 16 Tote bei schwerem Busunglück nahe Verona
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Als erste Amtshandlung schafft Donald Trump Bürgerrechte und Klimaschutz ab
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?