06.03.02 13:10 Uhr
 38
 

Trotz Terror - 2001 war das erfolgreichste Jahr für Hollywood

Trotz der verheerenden Terroranschläge in den USA und dessen Folgen für die Filmindustrie war für Hollywood das Jahr 2001 das erfolgreichste Jahr nach 1959 überhaupt.

Hollywood erwirtschaftete insgesamt 10 Milliarden Euro aus Eintrittsgeldern der Kinos. Insgesamt 25 Filme haben weit über 100 Millionen US-Dollar eingespielt, einige sogar über 200 Millionen. Im Zehn-Jahres-Vergleich stiegen die Besucherzahlen um 30%.

Im Gegenzug ist aber auch nie soviel für Werbung aufgewendet worden als letztes Jahr: ca. 35 Mio. US-Dollar. Hollywood profitiert auch von der Kino-Begeisterung der US-Bürger - jeder schaut sich durchnittlich 5,3 Kinofilme pro Jahr an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Terror, Hollywood, 2001
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen
Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?