06.03.02 12:38 Uhr
 92
 

Hamburg: Graffiti-Sprayer festgenommen

Polizisten haben zwei 19-Jährige und einen 17-Jährigen vorläufig festgenommen. Damit wurde die Serie an Sachbeschädigungen durch 100 Graffiti endlich aufgeklärt. Der verursachte Schaden beträgt einige 10.000 Euro, berichtet die Polizei am Dienstag.

Seit dem vergangenen Juni sollen die festgenommenen Jugendlichen in Gruppen oder allein Einkaufszentren, Züge und S- und U-Bahneinrichtungen beschmiert haben. Betroffen Stadtteile waren Billstedt, Barmbek und Bergedorf.


Bei den Wohnungsdurchsuchungen haben die Beamten genügend Beweismaterialien gefunden und sichergestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mechanic Angel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Graffiti, Spray, Sprayer
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?