06.03.02 11:48 Uhr
 125
 

Breitbankmarkt: Trotz Bremsen der Monopolisten Explosion erwartet

Auch wenn die Preise für Breitband-Internetzugänge die Entwicklung noch hemmen, erwarten Experten für das kommende Jahr eine explosionsartige Entwicklung auf diesem Sektor.

Die Analysten von Frost & Sullivan sind der Meinung, dass vor allem die alten Monopolisten Schuld an der bisher zögerlichen Entwicklung tragen. Daher fordern sie mehr staatliche Förderung für Breitband-Internet.

In Europa ist vor allem DSL die bevorzugte Breitbandtechnik. Kabelmodems sind jedoch der ernstzunehmendste Konkurrent auf diesem Markt. Die Anzahl der DSL- und Kabel-Zugänge soll in den kommenden sechs Jahren von 3,8 auf 28 Millionen steigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Explosion, Monopol, Bremse, Bremsen
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?