06.03.02 11:10 Uhr
 6
 

ThyssenKrupp: Meldung über Schutzzölle belasten, Aktie -2,2%

Am gestrigen Dienstag gab US-Präsident Bush bekannt, die amerikanische Stahlindustrie mit Zöllen von bis zu 30 % zu schützen.. Dies trifft heute vor allem die Aktie von ThyssenKrupp. Der DAX-Titel, welcher nach eigenen Angaben rund 300.000 Tonnen Stahl jährlich in die Staaten liefert, muss derzeit mit deutlichen Abschlägen an der Frankfurter Wertpapierbörse kämpfen.

Unterstützung gibt es aber in diesem Zusammenhang von Seiten des Bundeswirtschaftsministers Dr. Werner Müller. Dieser äußerte sich sehr besorgt zu der Entscheidung von US-Präsident Bush.

Die deutsche Stahlindustrie habe vor einigen Jahren den notwendigen Strukturwandel mit schmerzhaftem Abbau von Arbeitsplätzen ohne außenwirtschaftliche Schutzmaßnahmen vollzogen. Die Bundesregierung und die deutsche Stahlindustrie hätten, so die Mitteilung des Ministeriums weiter, wenig Verständnis dafür, dass jetzt interne Probleme der US-Stahlindustrie zu Lasten der deutschen Wirtschaft gelöst werden sollen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Schutz, Meldung, ThyssenKrupp, Krupp, Thyssen
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?