06.03.02 10:59 Uhr
 412
 

Englisch an der Grundschule, Niedersachsen macht den Anfang

Niedersachsen wagt den Anfang und wird ab dem nächsten Schuljahr Englisch als Pflichfach an den Grundschulen anbieten. Davon betroffen sind 1865 Schulen.

Dies gab die niedersächsische Kultusministerin Renate Jürgens-Pieper (SPD) in Hannover bekannt.
Vorgesehen sind jeweils zwei Wochenstunden ab der dritten Klasse.

Was jetzt Pflicht werden soll, ist an vielen niedersächsischen Schulen bereits eine Tatsache. Die generelle Einführung legt nun den Grundstein zu einer Änderung des Lehrplans ab den 5. Schuljahr, um auf die Grundschulkenntnisse aufbauen zu können.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Grund, Niedersachsen, Englisch, Anfang, Grundschule
Quelle: www.ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?