06.03.02 09:35 Uhr
 34
 

Tunnelbrand in Paris

Bei einem Großbrand in einem Tunnel in Paris sind 19 Arbeiter, die von dem Feuer eingeschlossen waren, gerettet worden. Bei der Rettungsaktion waren 150 Feuerwehrleute und weitere Hilfskräfte eingesetzt.


Kurz nach Mitternacht war ein Baustellenfahrzeug in Brand geraten und hatte den Ausgang versperrt. Die Arbeiter konnten sich vor den Flammen in eine Kammer flüchten und wurden nach fast vier Stunden von den Feuerwehrleuten wohlauf gerettet.


Ein schweres Baustellengerät, das etwa 1,3 km vom Ausgang entfernt stationiert war, führte zum Entzünden von über 1000 l Kraftstoff in einem Großtank.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Grinny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Paris, Tunnel
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?