06.03.02 08:00 Uhr
 460
 

Toyota MR2 Roadster Studie bringt die Formel 1 auf die Straße

Angesichts des diesjährigen Formel 1 Einstiegs von Toyota entwickelte das Team Toyota Europe eine Interpretation der Formel 1 für die Straße auf Basis eines Toyota MR2.

Der nur 780 Kilogramm wiegende Roadster bietet einen 258 PS starken Vierzylindermotor, der mit dem sehr leichten Fahrzeug keine Schwierigkeiten macht. Allerdings kann es laut werden in dieser Studie, da sehr starke Windgeräusche entstehen.

Zudem hört man das Pfeifen des Laders im Innenraum deutlich. Optisch hält sich der MR2 Roadster an sein Formel-1-Vorbild und wartet mit einem oben offenen Lenkrad mit den typischen Tasten der Formel 1 auf. Zudem gibt es ein Display mit Heckkamera.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Formel 1, Formel, Straße, Toyota, Roadster
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?