06.03.02 07:34 Uhr
 1.192
 

Staatsanwaltschaft beschlagnahmte Film – rechtswidrig

Die Offenburger Staatsanwaltschaft hat rechtswidrig einen Film des Südwestfunks über einen Prozess in Offenburg beschlagnahmt, bei dem es vor dem Gerichtssaal zu Schlägereien kam.

Dabei wurde auch ein Polizist verletzt. Das Material sollte dem Staatsanwalt dazu dienen, den Schläger zu ermitteln.

Rechtens war dies nicht: Die Strafprozessordnung wurde nämlich Ende Februar diesen Jahres verändert. Seither darf Filmmaterial bei „einfachen Straftaten“ nicht mehr konfisziert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Film, Staat, Staatsanwaltschaft, Staatsanwalt
Quelle: www.badische-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?