06.03.02 00:49 Uhr
 358
 

Soldaten dürfen Freundin in Kaserne übernachten lassen

Die britische Armee hat einen Vorstoß in Sachen 'Privatsphäre' gemacht. Seit neuem dürfen Soldaten vereinzelt ihre Freundinnen in der Kaserne übernachten lassen.

Da die britische Armee Probleme hat, neue Rekruten zu finden, ging man diesen neuen Weg, um zu demonstrieren, dass die Armee dem Sozialverhalten entgegenkommt.

Besucher sollten keine Ausnahme, sondern eher der Regelfall sein, ließ ein General verlauten. Außerdem soll den Soldaten damit mehr Privatleben bei der Army zugute kommen.


WebReporter: Schauwi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Freund, Soldat, Kaserne
Quelle: www.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?