06.03.02 00:49 Uhr
 358
 

Soldaten dürfen Freundin in Kaserne übernachten lassen

Die britische Armee hat einen Vorstoß in Sachen 'Privatsphäre' gemacht. Seit neuem dürfen Soldaten vereinzelt ihre Freundinnen in der Kaserne übernachten lassen.

Da die britische Armee Probleme hat, neue Rekruten zu finden, ging man diesen neuen Weg, um zu demonstrieren, dass die Armee dem Sozialverhalten entgegenkommt.

Besucher sollten keine Ausnahme, sondern eher der Regelfall sein, ließ ein General verlauten. Außerdem soll den Soldaten damit mehr Privatleben bei der Army zugute kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schauwi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Freund, Soldat, Kaserne
Quelle: www.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?