06.03.02 06:08 Uhr
 392
 

Kinder sollten erst zur Einschulung Taschengeld bekommen

Schon seit Jahren fragen sich Eltern, ab wann sie ihren Kindern Taschengeld zahlen sollten. Experten sind sich sicher, das der Termin der Einschulung ideal dafür wäre.

Da die Kinder erst im Alter von ca. sechs Jahren anfangen, eigene Entscheidungen zu treffen, die mit Geld zu tun haben. Ein 'Anfangstaschengeld von sechs Euro im Monat soll allerdings ausreichen.

Am beliebtesten bei kleineren Kindern sind immer noch Spielwaren und Naschen, die älteren Generationen geben ihr Geld eher für CD's oder Kleidung aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tasche, Taschengeld, Einschulung
Quelle: www.bbv-net.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?