06.03.02 00:21 Uhr
 146
 

Jüngste Mutter (13) Deutschlands drückt wieder die Schulbank

Im Alter von 13 Jahren gebar die Schülerin Daniela vor genau drei Monaten am 6. Dezember ihre Tochter Leonie. Nachdem sie sich an ihre neue Rolle als Mutter gewöhnt hat, geht sie wieder in die siebte Klasse ihrer Schule in Franken.

Die Furcht vor ihrem ersten Schultag als Mutter verflog rasch, als sie von ihren Mitschülern herzlich empfangen wurde.
Doch der stressige Alltag geht an der jungen Mutter nicht spurlos vorüber. Vor kurzem brach sie vor Erschöpfung beinahe zusammen.

Die jüngere Schwester des 17-jährigen Jungen, der der Vater von Leonie ist, ist ihre Nebensitzerin in der Schule. Obwohl die Beziehung in die Brüche gegangen ist, besucht der Azubi seine kleine Tochter regelmäßig.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Mutter
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kollegen verschenken Überstunden, damit Vater sich um kranken Sohn kümmern kann
Schweiz: Touristen in Höhle eingeschlossen - Vorerst keine Rettung möglich
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Belgien: Diakon gesteht, bis zu 20 Menschen umgebracht zu haben
Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?