05.03.02 21:41 Uhr
 20
 

Führendes Al-Aksa Mitglied bei israelischem Angriff getötet

Nach palästinensischen Angaben starb der mutmaßliche Anführer der Al-Aksa-Brigade Muhand Abu Haliwa am heutigen Abend bei einem israelischen Raketenangriff.

Kampfhubschrauber nahmen das Auto Haliwas unter Beschuß. Diese Angriffe sind Israels Reaktion auf die immer neuen Selbstmordanschläge der Palästinenser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Angriff, Mitglied
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauke Petry erwägt nach internen Anfeindungen einen Rückzug aus der AfD
USA: Petition verlangt, dass Melania Trump ins Weiße Haus einzieht
Hotelbuchungsportal Booking.com wurden alle Aktivitäten in der Türkei untersagt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauke Petry erwägt nach internen Anfeindungen einen Rückzug aus der AfD
Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack
"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?