06.03.02 18:55 Uhr
 25
 

Eine Leiche in der Nähe des Donaukraftwerkes gefunden

Heute Vormittag wurde in Österreich beim Donaukraftwerk in Freudenau eine Leiche gefunden.
Noch ist der Tote nicht identifiziert. Der tote Mann ist wahrscheinlich ertrunken. Doch dass konnte man noch nicht bestätigen.

Zur Zeit wird gerade die Leiche untersucht, was die Todesursache ist. Außerdem hofft man, dass man bald weiß, wer der unbekannte 'Schwimmer' ist. Es ist ja leider nicht der erste Todesfall bei der Donau. Immer öfter stürzen sich Menschen in den Fluss.


WebReporter: danielgm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Nähe, Donau
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?