05.03.02 21:01 Uhr
 18
 

InVision erhält Großauftrag der US-Regierung

Die InVision Technologies Inc., Hersteller von Geräten zum Aufspüren von Explosivstoffen, hat einen Großauftrag von der US-Regierung erhalten.

Die Transportation Security Administration of the Department of Transportation orderte 100 solche Systeme mit einem Volumen von knapp 170 Mio. Dollar. Zudem wurden 300 weitere Systeme vorbestellt.

Die Aktie legt heute 4,52 Prozent auf 42,80 Dollar zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Regierung, Regie, Großauftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wahlauszählung: Hillary Clinton liegt nun sogar 2,7 Millionen Stimmen vorne
In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?