05.03.02 20:57 Uhr
 216
 

Rassismus, Mobbing, Sex: London ist die Hauptstadt der wüsten E-Mails

London liegt an der Spitze Grossbritaniens, wenn es um Mobbing, Angriffe und Beleidigungen per E-Mail geht. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage, die das Unternehmen SurfControl in Auftrag gegeben hat.

Mehr als jeder zweite Londoner gibt offen zu, seine Kollegen per E-Mail schädigen zu wollen. Sexistische und rassistische Entgleisungen und Beleidigungen verschickt immerhin noch jeder Dritte an seinem Arbeitsplatz.

Damit nimmt London den unangefochtenen ersten Platz in dieser Negativ-Rangliste ein. SurfControl sieht eine Ursache darin, dass es Unternehmen nachwievor versäumen, ihren Mitarbeitern Richtlinien für den E-Mail-Verkehr an die Hand zu geben.


ANZEIGE  
WebReporter: stolly
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Sex, London, E-Mail, Rassismus, Mobbing, Hauptstadt
Quelle: www.spiegel.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?