05.03.02 20:50 Uhr
 26
 

Michael Jordan wurde nun operiert

Wie hier auf SSN schon berichtet, plagen den Superstar der NBA, Michael Jordan, schon längere Zeit Schmerzen im Knie. In einem 90-minütigen Eingriff wurde nun der beschädigte Knorpel geglättet und der Meniskus-Einriss repariert.

Die Operation führte der Clubarzt der Washington Wizards, Dr. Stephen Haas, persönlich durch. Wann der 39-jährige Superstar allerdings wieder Körbe für sein Team werfen kann ist noch unklar.

Bei guter Heilung besteht die Möglichkeit, dass er in drei Wochen wieder spielen kann - bei schlechter Rehabilitation droht ihm jedoch das Ende seiner Karriere.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Azrael79
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Michael Jordan
Quelle: www.lycos.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Anhaltende Gewalt in den USA: Michael Jordan äußert sich in offenem Brief