05.03.02 20:47 Uhr
 131
 

Mars-Odyssey: Wasser und die Gefahren für Marsastronauten

Kaum zwei Wochen an der Arbeit, gibt es schon viele Neuigkeiten, die Odyssey über den Mars herausfinden konnte. Die Mission kann schon jetzt als ein Erfolg gefeiert werden. Die neuen Beweise für Wasser auf dem Mars sind dabei die wohl wichtigsten News.

Darum überschlug sich die Fachpresse nahezu, auch SSN berichtete. Das Wasser wurde am Südpol entdeckt. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für bemannte Marsflüge. Denn findet man dort Wasser, so muss man keines mit auf die Reise nehmen.

Dies hätte wiederum enorme energietechnische und logistische Vorteile.
Doch nun die negativen Neuigkeiten: Ein Strahlungsmeßgerät an Bord von Odyssey stellte fest, dass Marsreisende der doppelten Strahlung ausgesetzt wären, wie die Besatzung der ISS.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gefahr, Wasser, Mars
Quelle: www.astronews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?