05.03.02 19:55 Uhr
 5
 

Infineon generiert neues Kapital

Der Chiphersteller Infineon Technologies AG hat heute der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission angekündigt, in Abständen Schuldverschreibungen und eigene Aktien verkaufen zu wollen. Damit soll neues Kapital in Höhe von bis zu 1,5 Mrd. Dollar in die Kassen kommen.

Das Kapital soll für allgemeine Unternehmenszwecke eingesetzt werden. Dazu gehören auch Akquisitionen.

Die Infineon-Aktie verliert heute rund 5 Prozent auf 27,71 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Infineon, Kapital
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Kommission plant radikale Reform mit Kerneuropa und restlichen Staaten
Donald Trump möchte im "Rudel" der Atommächte ganz oben stehen
Donald Trump ist "manisch darauf fokussiert", alle Wahlversprechen einzulösen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?