05.03.02 20:03 Uhr
 240
 

Attentat: Israelische Nationalspieler überleben

Die beiden israelischen Nationalspieler Yossi Abuksis und Assi Domb sind einem Attentat auf ein Restaurant in Tel Aviv ohne Verletzungen entkommen. Nach dem 2:0-Sieg gegen Beitar Jerusalem wollten sie und ihre Kollegen von Hapoel Tel Aviv noch feiern.

Inmitten der Feierlichkeiten betrat ein bewaffneter Palästinenser das Restaurant. Yossi Abuksis: 'Wir haben gegessen und gesungen, als plötzlich jemand rief, dass wir uns auf den Boden werfen sollten (...).'

Bei dem Terroranschlag kamen dennoch drei Menschen ums Leben, ehe der Attentäter durch einen Schuss eines Polizisten getötet wurde.


WebReporter: Suckerbruder
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Nation, National, Attentat, Nationalspieler
Quelle: relaunch.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex
Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter
Berlin: Anwältin hatte Sex mit Häftlingen und schmuggelte Drogen in Gefängnis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?