05.03.02 18:25 Uhr
 79
 

F1: Ron Dennis ist der Meinung, dass Ferrari einen Wettervorteil hatte

Ron Dennis, Teamchef von McLaren Mercedes, ist der Meinung, dass Ferrari nur so dominierend war, da das Wetter gut für Ferrari war. Denn durch die wechselnden Bedingungen konnte niemand sein neues Auto ausreichend auf trockener Strecke testen.

Damit hätte Ferrari durch den Einsatz des 'Gebrauchtwagens' der letzten Saison einen nicht unbeträchtlichen Vorteil.

Vom McLaren-Dienstwagen wird von Dennis eine gute Saison erwartet, trotz des unglücklichen Beginns.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Wetter, Wette, Meinung
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"
Michael Phelps: Großangekündigtes Wettschwimmen gegen Hai ist eine Mogelpackung
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?