05.03.02 18:02 Uhr
 293
 

Mercedes wird "Grand Sports Tourer" doch bauen

Wie Vorstandsmitglied Jürgen Hubbert im Rahmen des Genfer Autosalons mitteilte, will Daimler-Chrysler den so genannten Grand Sports Tourer, kurz GST, nun doch bauen.

Das Fahrzeug, das als Studie auf der Detroiter Autoshow gezeigt wurde, vereint die Eigenschaften eines Vans, eines Kombis mit denen einer Limousine und eines Sports Utility Vehicles und wird von einem 5,5 Liter V8 Motor angetrieben.

Dieser leistete in der Studie 360 PS. Das 5,15 Meter lange Fahrzeug verfügte über ein variabel tönbares Panoramadach und über 6 vollwertige Sitze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sport, Mercedes
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?