05.03.02 17:15 Uhr
 71
 

UMTS-Durchbruch lässt noch lange auf sich warten

Experten sind der Meinung, dass es noch gute 3 Jahre dauern wird, bis sich das neue Mobilfunknetz UMTS durchsetzten kann.

Für den UMTS-Start im 2. oder 3. Quartal 2003 bräuchte man rund 3000 neue Sendemasten, die ein Viertel der Bevölkerung erreichen können, so ein Sprecher des Mobilfunkanbieters Viag Interkom.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DavTorik
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: UMTS, Durchbruch
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kandidat schafft es, nach 3.899 Bewerbungen endlich zu "Wer wird Millionär"
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
Große deutsche Schauspielerin Margot Hielscher mit 97 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?