05.03.02 15:56 Uhr
 54
 

Samsung mit 400 MHz-Speicherchips

Der Speicherhersteller Samsung beginnt in Kürze die Produktion von 400-MHz Double-Data-Rate (DDR) Speicherchips.

Diese Chips können schon in Kürze in Grafikkarten zum Einsatz kommen; schon heute kann bspw. ein GeForce4-Chip mit 325 Mhz Speichertakt bis zu 10,4 GByte pro Sekunde transportieren.

Wegen hoher Entfernungen zwischen Chipsatz und Speicher und ähnlichen Gründen wird es aber noch bis etwa 2005 dauern, bis derart schnelle Chips auch als Hauptspeicher zum Einsatz kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RealAlien
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Samsung, Speicher, MHz
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Dresden: Mann aus Pakistan belästigte 14-jähriges Mädchen sexuell - U-Haft
Rasenmäher gegen Wiese - wer gewinnt?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?