05.03.02 15:49 Uhr
 1
 

OfficeMax mit größerem Verlust im vierten Quartal

Die OfficeMax Inc., der drittgrößte US-Einzelhändler für Büroprodukte, gab am Dienstag bekannt, dass sie im vierten Quartal einen größeren Verlust erwirtschaftet hat, was auf ausbleibendes Umsatzwachstum und Restrukturierungskosten zurückzuführen ist.

Der Nettoverlust betrug demnach 229,5 Mio. Dollar bzw. 1,95 Dollar pro Aktie nach einem Verlust von 85 Mio. Dollar bzw. 76 Cents pro Aktie im Vorjahr. Vor Sonderbelastungen lag der Verlust bei lediglich 14,3 Mio. Dollar bzw. 12 Cents pro Aktie. Analysten waren im Vorfeld von einem Verlust von 12 Cents pro Aktie ausgegangen.

Der Umsatz im Quartal fiel von 1,42 Mrd. Dollar im Vorjahr auf nun 1,27 Mrd. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Verlust, Office
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz
Steuerzahlerbund kritisiert Milliarden-Subventionen für unnötige Projekte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?