05.03.02 15:13 Uhr
 17
 

Ballett der Berliner Staatsoper zu Gast in Madrid

Am Montag hat sich das Ballett der Berliner Staatsoper nach Madrid begeben, um dort eine Woche lang zu gastieren.

Noch bis zum 11. März werden fünf Vorstellungen von Tschaikowskys 'Schwanenseee' aufgeführt werden. In den Hauptpartien treten unter anderem Viara Natcheva und José Martinez auf.

Das Ballett gewinnt zunehmends an internationaler Anerkennung. Im Januar 2001 ist es bereits in Spanien aufgetreten und einen Monat später war es für mehrere Wochen in China.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oh shrek
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Staat, Madrid, Gast, Ballett, Staatsoper
Quelle: www.theaterportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?